Grundsätze der Bewertungsarbeit des Sachverständigenbüros Dr. Schmid

Die Prüfungsanforderungen des TÜV Rheinland genügen den von den Industrie- und Handelskammern geforderten wesentlichen fachlichen Bestellungsvoraussetzungen für öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige.
Dem zu Folge fühle auch ich mich, als TÜV – zertifizierter Sachverständiger für die Bewertung von bebauten u. unbebauten Grundstücken, den Verhaltensregeln, die durch die Muster – Sachverständigenverordnung (SVO) des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) für öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige in der jeweils gültigen Fassung vorgegeben wird, verpflichtet.

Unsere Meßlatte ist §8 Sachverständigenordnung (SVO) des Deutschen Industrie- und Handelskammertags :
Der Sachverständige hat seine Aufträge unter Berücksichtigung des aktuellen Standes von Wissenschaft und Technik und Erfahrung mit der Sorgfalt eines ordentlichen Sachverständigen zu erfüllen. Er hat seine Gutachten

  • unabhängig, 
  • weisungsfrei, 
  • gewissenhaft und 
  • unparteiisch zu erstellen.

Die Gutachten sind

  • systematisch aufzubauen,
  • übersichtlich zu gliedern,
  • nachvollziehbar zu begründen und
  • auf das Wesentliche zu konzentrieren.

Pflichten des Sachverständigen nach §8 SVO

Die Pflichten der Sachverständigen sind demnach im Wesentlichen folgende:

  • Persönliche
    Aufgabenerfüllung Ich erstatte Gutachten in persönlicher Aufgabenerfüllung und unter sorgfältiger Auswahl und Überwachung von Hilfskräften zur Vorbereitung von Gutachten (§ 9 SVO). Soweit Leistungen gemeinsam erbracht werden, wird dies im Gutachten kenntlich gemacht (§11 SVO).
  • Aufzeichnungs- und Aufbewahrungspflicht 
    Über meine Leistungen führe ich entsprechende Aufzeichnungen und bewahre diese,nebst einem Gutachtenexemplar, pflichtgemäß für mindestens 10 Jahre auf (§ 13 SVO).
  • Haftungsausschluss und Haftpflichtversicherung 
    Ein Haftungsausschluss für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit erfolgt nicht. Jeder Sachverständige verfügt über eine ausreichende Haftpflichtversicherung (§ 14 SVO).
  • Schweigepflicht 
    Kenntnisse, die ich während meiner Tätigkeit erlange, unterliegen der Schweigepflicht und dienen nicht zur Verwertung meiner oder Interessen Dritter (§ 15 SVO).

Kontakt

Sachverständigenbüro Dr. Schmid

Schulstr. 68
82166 Gräfelfing

Tel.: 089 8208 6826
Fax: 089 8966 9027
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!